||| Menü 
Startseite
Firmenveranstaltungen, Neuemissionen

10/11
09/11
08/11
07/09
08/09
09/09
10/09
11/09
12/09
01/10
02/10
03/10
Geschäftsberichte, Werbung, Earnings, Marketing, Verordnungen

10/11
09/11
03/09
04/09
05/09
06/09
08/09
09/09
10/09
11/09
12/09
01/10
02/10
Fusionen, Übernahmen

11/11
12/08
01/09
02/09
03/09
04/09
05/09
06/09
07/09
08/09
09/09
10/09
11/09
Personal, Belegschaft, Meldungen zu Produkten

06/08
07/08
08/08
09/08
10/08
11/08
12/08
01/09
02/09
03/09
04/09
05/09
06/09
07/09
08/09

Datenschutz
Impressum
Bankleitzahlen - online.de


TIBCO STELLT MESSAGING HARDWARE VOR UND SETZT NEUE PERFORMANCE-MASSSTÄBE FÜR UNTERNEHMENS-IT

TIBCO Messaging Appliance(TM) P-7500 durchbricht Software-bedingte
Geschwindigkeitsgrenzen

München, 04. Februar 2009 - TIBCO Software Inc. (Nasdaq: TIBX) hat
sein neues Produkt TIBCO Messaging Appliance(TM) P-7500 vorgestellt.
Mit dem ersten Angebot des Unternehmens auf Hardware-Basis löst TIBCO
das Software-bedingte und bislang unlösbare Latenzzeitenproblem beim
Messaging. Durch die Implementierung der Messaging-Software des
Unternehmens in einer speziell darauf abgestimmten Hardware lassen
sich die Latenzzeiten weiter senken, die Zuverlässigkeit bei der
Informationsübermittlung wird optimiert, der Durchsatz steigt.

"Messaging stellt das Rückgrat der Kommunikation zwischen IT-Systemen
dar. Die übertragenen Datenmengen steigen explosionsartig, entweder
als Resultat der Integration von Applikationen oder der
systemübergreifenden Datenverteilung in Echtzeit", so Maureen
Fleming, Program Director, Business Process Management and Middleware
bei IDC. "Messaging Appliances haben das Potenzial, sowohl das
Preis-Leistungsverhältnis als auch das Management des Messaging zu
verbessern. Sie stellen einen wichtigen Schritt in der Entwicklung
dieser erfolgskritischen Technologie dar."

Auf der Basis der 25-jährigen Erfahrung von TIBCO im Bereich
Messaging liefert die TIBCO Messaging Appliance P-7500 eine Reihe von
Schlüsselkennzahlen, welche die Unternehmens-IT entscheidend
verändern werden:

-- 10-mal höherer Messaging-Durchsatz im Vergleich zur reinen
Softwareimplementierung von TIBCO Rendezvous®
-- 50 Prozent niedrigere Latenzzeit
-- 10-fach niedrigere Varianz bei Durchsatz und Latenzzeit

"Trotz der gegenwärtigen Turbulenzen auf den Finanzmärkten gibt es
eine Konstante: das stetig steigende Handelsvolumen", erklärt Tom
Laffey, Executive Vice President, Products and Technology bei TIBCO.
"Datenintensive Branchen - Finanzdienstleister, Telekommunikations-
und Fertigungsunternehmen, der Öffentliche Sektor und große
Online-Handelshäuser - sind auf niedrigere Latenzzeiten und einen
höheren Durchsatz zu niedrigeren Preisen angewiesen."

Messaging wächst ungebremst

Das Messaging-Volumen erreicht in einer typischen Unternehmens-IT das
Niveau von einer Million Ereignissen pro Sekunde und unterstützt eine
in die Hunderte gehende Anzahl an Services. Allgemein wird erwartet,
dass dieses Volumen schon bald noch einmal massiv zunehmen wird.
Manche Unternehmen weisen heute schon ein Volumen von fünf Millionen
Ereignissen pro Sekunde auf und dieser Wert wird in kurzer Zeit auf
10 Millionen und höher ansteigen. Dabei werden in vielen Fällen
Tausende Services unterstützt werden.

"Messaging-Infrastrukturen befinden sich an ihrer Belastungsgrenze",
fährt Tom Laffey fort. "Die Software hat ihre untere Grenze bei den
Latenzzeiten erreicht, der Schwerpunkt der Entwicklung wird daher
immer mehr im Design der Hardware liegen, um auch in Zukunft
Leistungssteigerungen zu erzielen."

Mit der TIBCO Messaging Appliance profitieren die Kunden aber nicht
nur von Spitzenleistungen und niedrigsten Latenzzeiten. Vielmehr
können die Anwender der Messaging-Software TIBCO Rendezvous® durch
die Appliance Kosten sowie Serverressourcen sparen, die für die
Unterstützung eines Rendezvous®-Netzes erforderlich sind. Durch den
Einsatz der TIBCO Messaging Appliance können Kunden die Zahl der
Server für ihre Messaging-Infrastruktur im Verhältnis von 10 zu 1
reduzieren. TIBCO leistet damit auch einen Beitrag zu Green IT.

"Die P-7500 ist das Ergebnis der Zusammenarbeit mit Hunderten von
Kunden in allen wichtigen Regionen und Märkten weltweit. Die
Appliance führt auf ihrem Gebiet zu einem heiß ersehnten
technologischen Durchbruch und stellt nur das erste einer ganzen
Reihe von Hardwareprodukten dar, das TIBCO für seine Kunden plant",
betont Tom Laffey.

Die TIBCO Messaging Appliance verfolgt einen reinen Hardware-Ansatz
auf Basis von Field-Programmable Gate Array (FPGA)- und
Application-specific Integrated Circuit (ASIC)-Technologien. Die
Appliance ist in drei unterschiedlichen Netzwerkkonfigurationen
erhältlich: für 4-1Gigabit Ethernet-Verbindungen, 8-1Gigabit
Ethernet-Verbindungen sowie 2-10Gigabit Ethernet-Verbindungen. Mit
ihrem Stromverbrauch von 375 Watt arbeitet die Appliance sehr
effizient, ihre Größe beträgt vier Serverhöheneinheiten (4U).

Der Wert der getätigten Kundeninvestitionen in Rendezvous-Anwendungen
bleibt erhalten, weil die TIBCO Messaging Appliance mit bestehenden
Versionen der Rendezvous Client Libraries vollständig kompatibel ist.
Jede einzelne Appliance ist mit einer redundanten Stromversorgung und
einem redundanten Kühlsystem ausgestattet und damit vor Ausfällen
geschützt. Zudem ist die Hardware ausfallsicher für eine optimale
Zuverlässigkeit ausgelegt und unterstützt Failover-Szenarien zwischen
zwei Appliances im Active-Active-Modus.

TIBCO Software

TIBCO-Technologie digitalisierte in den 1980er Jahren die Wall Street
mit seiner Ereignis-gesteuerten "Information Bus"-Software, die dazu
beitrug, dass Real-Time Business in den 1990ern zu einem
strategischen Vorteil wurde. Heute verleiht TIBCOs
Infrastruktursoftware Kunden die Fähigkeit, kontinuierlich
Innovationen zu entwickeln und voranzutreiben. Möglich wird dies
durch die Verbindung von Anwendungen und Daten in einer
Service-orientierten Architektur, schlankere Abläufe durch
Geschäftsprozessmanagement sowie schnellere und effektivere
Entscheidungen auf der Basis geeigneter Informationen und Tools für
die Mitarbeiter. TIBCO bezeichnet diese Fähigkeit als The Power of
Now®. TIBCO verfügt über mehr als 3.000 Kunden weltweit,
Niederlassungen in 40 Ländern und ein Netzwerk mit über 200 Partnern.
Weitere Informationen erhalten Sie unter www.tibco.com.

TIBCO, TIBCO Messaging Appliance(TM) und TIBCO Software sind
Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der TIBCO Software Inc.
in den USA und / oder in anderen Staaten. Alle anderen Produkt- und
Unternehmensnamen und -marken, die in diesem Dokument erwähnt werden,
sind Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer und werden nur zum Zweck der
Warenbezeichnung erwähnt.

http://media.marketwire.com/attachments/200902/MOD-502123_IMG_9443.jpg

http://www.youtube.com/watch?v=ppOU2KWEYXU

Für weitere Informationen oder Bildmaterial wenden Sie sich bitte an:

Marcus Ehrenwirth
Tel.: 0821 444 800
phronesis PR GmbH
Fax: 0821 444 80 22
Max-von-Laue-Str. 9
E-Mail: info@phronesis.de
86156 Augsburg
Web: www.phronesis.de


This announcement was originally distributed by Hugin. The issuer is
solely responsible for the content of this announcement.
Copyright © Hugin AS 2009. All rights reserved.



 
 ||| Themen-Infos 
· Mehr zu dem Thema Contracts & Corporate events & IPOs &

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Contracts & Corporate events & IPOs &:
Change on the Board of Directors of Feintool Holding AG

 ||| Artikel Bewertung 
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht



Web site engine's code is Copyright © 2003 by PHP-Nuke. All Rights Reserved. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Erstellung der Seite: 0.074 Sekunden