||| Menü 
Startseite
Firmenveranstaltungen, Neuemissionen

10/11
09/11
08/11
07/09
08/09
09/09
10/09
11/09
12/09
01/10
02/10
03/10
Geschäftsberichte, Werbung, Earnings, Marketing, Verordnungen

10/11
09/11
03/09
04/09
05/09
06/09
08/09
09/09
10/09
11/09
12/09
01/10
02/10
Fusionen, Übernahmen

11/11
12/08
01/09
02/09
03/09
04/09
05/09
06/09
07/09
08/09
09/09
10/09
11/09
Personal, Belegschaft, Meldungen zu Produkten

06/08
07/08
08/08
09/08
10/08
11/08
12/08
01/09
02/09
03/09
04/09
05/09
06/09
07/09
08/09

Datenschutz
Impressum
Bankleitzahlen - online.de


Schliesst Aufteilung der Julius Bär Gruppe ab

Die GAM Holding AG («GAM Holding»), ein unabhängiger, führender
aktiver Vermögensverwalter, gab heute den Abschluss der Aufteilung
der Julius Bär Gruppe bekannt. Infolge der Transaktion wird die GAM
Holding ab sofort unabhängig von der Julius Bär Gruppe separat an der
Schweizer Börse kotiert (Tickersymbol: GAM).

Die GAM Holding, die mit der GAM Gruppe AG und der Swiss & Global
Asset Management AG zwei eigenständige Geschäftssparten vereint,
tritt ab sofort als völlig unabhängiger aktiver Vermögensverwalter
auf, der über ein erfahrenes Managementteam, bewährte Kompetenzen in
Sachen Risikomanagement, eine Reihe erstklassiger Marken sowie eine
langjährige, eindrucksvolle Erfolgsbilanz verfügt. Als eigenständige
Gesellschaft kann die GAM Holding flexibler agieren, wenn es darum
geht, ihr globales Vertriebsnetzwerk auszubauen sowie neue
Partnerschaften mit Privatbanken und Vermögensverwaltern einzugehen.
Gleichzeitig profitiert sie auch in Zukunft von den bestehenden
Partnerschaften mit Julius Bär und UBS. Darüber hinaus hat die GAM
Holding die erforderliche Grösse, um von der weltweit wachsenden
Nachfrage institutioneller Anleger nach erstklassigen aktiven
Investmentlösungen profitieren zu können.

Das Unternehmen verfügt über eine solide Kapitalausstattung und ist
hervorragend positioniert, um mittelfristig von Chancen, die sich aus
dem Konsolidierungstrend (vor allem in Europa), ergeben, zu
profitieren.

Johannes de Gier, Executive Chairman der GAM Holding, dazu: «Ich
freue mich, dass unser Geschäft in eine neue Entwicklungsphase
eintritt. Die Abspaltung von der Julius Bär Gruppe verleiht der GAM
Holding AG eine grössere strategische Flexibilität, um ihr
Geschäftspotenzial voll entfalten zu können. Gleichzeitig werden
unsere Beziehungen zur Julius Bär Privatbank auch in Zukunft
vorteilhaft sein.

Dank unserer starken eigenständigen Marken sowie unseres
umfangreichen und breit diversifizierten Angebots an Produkten und
Dienstleistungen sind wir gut positioniert, um unsere Marktstellung
weiter auszubauen.»

Ende

Media Relations Contact:
Jürg Wildberger
Hirzel.Neef.Schmid.Konsulenten
T: +41 43 344 42 42
E: gam@konsulenten.ch

Investor Relations Contact:
Thomas Schneckenburger
Bluechip Financial Communications
T: +41 79 407 99 52
E: gam@bluechip-financial.ch


This announcement was originally distributed by Hugin. The issuer is
solely responsible for the content of this announcement.
Copyright © Hugin AS 2009. All rights reserved.



 
 ||| Themen-Infos 
· Mehr zu dem Thema Contracts & Corporate events & IPOs &

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Contracts & Corporate events & IPOs &:
Change on the Board of Directors of Feintool Holding AG

 ||| Artikel Bewertung 
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht



Web site engine's code is Copyright © 2003 by PHP-Nuke. All Rights Reserved. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Erstellung der Seite: 0.085 Sekunden