||| Menü 
Startseite
Firmenveranstaltungen, Neuemissionen

10/11
09/11
08/11
07/09
08/09
09/09
10/09
11/09
12/09
01/10
02/10
03/10
Geschäftsberichte, Werbung, Earnings, Marketing, Verordnungen

10/11
09/11
03/09
04/09
05/09
06/09
08/09
09/09
10/09
11/09
12/09
01/10
02/10
Fusionen, Übernahmen

11/11
12/08
01/09
02/09
03/09
04/09
05/09
06/09
07/09
08/09
09/09
10/09
11/09
Personal, Belegschaft, Meldungen zu Produkten

06/08
07/08
08/08
09/08
10/08
11/08
12/08
01/09
02/09
03/09
04/09
05/09
06/09
07/09
08/09

Datenschutz
Impressum
Bankleitzahlen - online.de


Auskauf des Gewinnbeteiligungsrechts aus der Restrukturierung 2003: Steigerung des Net Asset Value und signifikante Erhöhung der Liquidität

Corporate news- Mitteilung verarbeitet und übermittelt durch Hugin.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
----------------------------------------------------------------------
--------------




Im Zusammenhang mit der Restrukturierung der Private Equity Holding
AG (PEH) im Jahre 2003 vereinbarte die PEH ein
Gewinnbeteiligungsrecht ('Earn-out') an einem Teil des verkauften
Portfolios. Aus diesem Gewinnbeteiligungsrecht sind der PEH bisher
Ausschüttungen von EUR 45.4 Mio zugeflossen.
Heute unterschrieben der Schuldner des Gewinnbeteiligungsrechtes,
CSFB Strategic Partners II ('CSFB SP I'), und die PEH einen Vertrag
über die vorzeitige Ablösung des Earn-out. Der Vertrag sieht vor,
dass die PEH in den nächsten Wochen die 12 Fondsbeteiligungen, welche
2003 an CSFB SP II verkauft wurden, wieder übernimmt und fortan zu
100% an den Ausschüttungen dieser Fonds partizipieren wird. Da ein
grosser Teil dieser Fonds in USD denominiert ist, das
Gewinnbeteiligungsrecht aber zu einem für die PEH günstigen fixen
Wechselkurs in EUR lautete, wurde ausserdem vereinbart, dass CSFB SP
II der PEH EUR 15.1 Mio als Abgeltung für den Wert der FX-Komponente
des Gewinnbeteiligungsrechtes bezahlen wird.
Das Gewinnbeteiligungsrecht repräsentierte in der Bilanz der PEH per
30.09.2009 einen Wert von EUR 64.2 Mio. Nach der Einigung mit CSFB SP
II über die Ablösung des Earn-out beträgt dieser Wert per Ende
November 2009 pro forma EUR 73 Mio, davon EUR 15.1 Mio in bar.
Der Auskauf des Gewinnbeteiligungsrechtes aus dem Jahre 2003 hat für
die PEH zwei gewichtige Vorteile: Erstens haben die PEH und ihr
Berater, Alpha Associates AG, über die 12 Fondsbeteiligungen nun
wieder die volle Transparenz. Die PEH wird wieder Eigentümer dieser
Beteiligungen und erhält ab dem 1. Oktober 2009 100% aller
Ausschüttungen. Zweitens werden der PEH aus dieser Transaktion EUR
15.1 Mio in bar zufliessen. Die PEH ist schuldenfrei und war schon
bisher solide finanziert. Durch die Earn-out Schlusszahlung erhöht
sich die Liquidität der PEH nochmals signifikant.
***
Private Equity Holding AG (SIX: PEHN), verwaltet von Alpha
Associates, bietet Investoren die Möglichkeit, sich einfach und
steuerlich optimal an einem breit gefächerten und professionell
geführten Private-Equity-Portfolio zu beteiligen.
Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
Claudine Birbaum, Investor Relations, claudine.birbaum@peh.ch,Telefon
+41 41 726 79 80
oder http://www.peh.ch .



--- Ende der Mitteilung ---

Private Equity Holding AG
Innere Güterstrasse 4 Zug

WKN: 906781;
ISIN: CH0006089921; Index: IGSP;
Notiert: Investment Companies in SIX Swiss Exchange;
Copyright © Hugin AS 2009. All rights reserved.



 
 ||| Themen-Infos 
· Mehr zu dem Thema Contracts & Corporate events & IPOs &

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Contracts & Corporate events & IPOs &:
Change on the Board of Directors of Feintool Holding AG

 ||| Artikel Bewertung 
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht



Web site engine's code is Copyright © 2003 by PHP-Nuke. All Rights Reserved. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Erstellung der Seite: 0.069 Sekunden