||| Menü 
Startseite
Firmenveranstaltungen, Neuemissionen

10/11
09/11
08/11
07/09
08/09
09/09
10/09
11/09
12/09
01/10
02/10
03/10
Geschäftsberichte, Werbung, Earnings, Marketing, Verordnungen

10/11
09/11
03/09
04/09
05/09
06/09
08/09
09/09
10/09
11/09
12/09
01/10
02/10
Fusionen, Übernahmen

11/11
12/08
01/09
02/09
03/09
04/09
05/09
06/09
07/09
08/09
09/09
10/09
11/09
Personal, Belegschaft, Meldungen zu Produkten

06/08
07/08
08/08
09/08
10/08
11/08
12/08
01/09
02/09
03/09
04/09
05/09
06/09
07/09
08/09

Kontakt
Impressum
Bankleitzahlen - online.de


- SEPA News.de -

SEPA-News.de - Die Informationsstelle rund um das Thema SEPA

SEPA = Single Euro Payment Area


28.1.2008: SEPA-Überweisung wird bundesweit eingeführt



Der Euro-Zahlungsverkehr wird Realität.


Bereits im Jahr 2002 wurde ein wichtiger Schritt zu einem europäischen
Wirtschaftsraum durch die Euro-Bargeldeinführung geschaffen.
Die unterschiedlichen technischen Standards der Mitgliedsländer sowie
die unterschiedlichen Zahlungsverfahren (siehe unters.
Lastschriftverfahren) haben einen einheitlichen
Euro-Zahlungsverkehrsraum veranlasst.

Ab dem 1. Januar 2008 will die EU-Kommission den europäischen
Zahlungsverkehr vereinfachen. Ziel ist es, einen einheitlichen
Zahlungsverkehrsraum, den Single Euro Payment Area - kurz SEPA zu
schaffen. Mit SEPA sollen zukünftig Kunden im gesamten Euroraum mit
einheitlichen Zahlungsinstrumenten arbeiten können. Erst mit der
Einführung von SEPA sieht die EZB die Euro-Einführung als erledigt an.

Man unterscheidet zukünftig folgende Zahlungsinstrumente:

Die SEPA-Überweisung:
Hier soll die bereits heute eingesetzte EU-Standardüberweisung ausgebaut
werden und auf alle Überweisungen innerhalb von SEPA Anwendung finden.
Hier ist die IBAN (International Bank Account Number / Internationale
Kontonummer) und der BIC Code (Bank Identifier Code / Internationale
Bankleitzahl) zu verwenden. Mit der SEPA-Überweisung soll garantiert
werden, dass eine Überweisung maximal 3 Bankarbeitstage benötigt, dass
der Betrag beim Empfänger gutgeschrieben ist.


Die SEPA-Latschrift:
Bislang konnte man nur mit großen Aufwand Rechnungen vom Ausland
einziehen. Mit der zukünftigen Lastschrift im Europäischen
Zahlungsverkehrsraum soll dies aufgrund einheitlicher Standards in der
Abwicklung wesentlich vereinfacht werden.
Grundsätzlich ähnelt sich die SEPA-Lastschrift der deutschen
Einzugsermächtigung. Zwischen dem Zahlungsempfänger und
Zahlungspflichtigen wird ein sogenanntes Mandat statt, dessen
Informationen im eigentlichen Einzugsprozess weitergeleitet werden.


Die SEPA-Kartenzahlung:
Mit dem Rahmenwerk für den Kartenzahlungsverkehr des EPC werden
generelle Anforderungen an Banken, Kartensysteme definiert. Dieses
Rahmenwerk unterscheidet drei Möglichkeiten: die Ablösung nationaler
durch internationale Kartenprogramme, die Kooperation nationaler mit
den internationalen Kartenprogrammen und die Ausdehnung des
Wirkungsbereiches nationaler Kartensysteme durch Expansion.
Ziel hier ist es, dass der Karteninhaber seine Debitkarte in der
gesamten SEPA so einfach wie im Heimatland einsetzen kann.
Bis Ende 2010 müssen alle Kartenlesegeräte technologisch SEPA-konform sein, dass an jedem Terminal auch jede Karte gelesen werden kann. 
Hier können auch Preissenkungen der Fall sein, da bei den Acquirern und Processing-Unternehmen mehr Konkurrenz entsteht.




Aktuelles:

... Nachrichtenarchiv


SYZ Asset Management an den Lipper Fund Awards Switzerland 2017 als "Best Group over 3 years - Overall Small Company" ausgezeichnet 23.02.2017
SYZ Asset Management awarded "Best Group over 3 years - Overall Small Company" by Lipper Fund Awards Switzerland 2017 23.02.2017
Novartis drug Zykadia receives FDA Priority Review for first-line use in patients with ALK+ metastatic NSCLC 23.02.2017
ADVA Optical Networking erzielt Rekordumsatz von EUR 566,7 Millionen im Jahr 2016 23.02.2017
ADVA Optical Networking Posts Record Annual Revenues of EUR 566.7 Million for 2016 23.02.2017
Entdecken Sie mit Gemalto das Internet der vertrauenswürdigen Dinge auf dem MWC 2017 23.02.2017
XBiotech schließt Dosisvergabe an Probanden der PK-Studie, die in Verbindung mit dem europäischen Zulassungsantrag durchgeführt wird, ab 22.02.2017
GLOBAL BIOENERGIES: CLARIANT beginnt nächste Phase mit GLOBAL BIOENERGIES' erneuerbarem Isobuten für eine hochwertige Anwendung 22.02.2017
XBiotech berichtet über affirmative Zwischenanalyse seiner globalen Phase-3-Studie zur Behandlung von Darmkrebs 22.02.2017



 ||| Allgemeines: 

Geschichte von SEPA
Der Begriff SEPA
Teilnahmeländer
Auswirkungen von SEPA
Ziele von SEPA
SEPA-Überweisungen
SEPA-Lastschrift
Ablauf des Lastschrifteinzuges
SEPA Mandat
Unterschied SEPA-Lastschrift zu Einzugsermächtigung
Unique Creditor Identifier - UCI
R- Transaktion
SEPA-Kartenzahlung
 
camt-Nachrichten
camt.052
camt.053
camt.054
camt.056
International Bank Account Number - IBAN
Bank Identifier Code - BIC
 
Präsentationsunterlagen
Glossar
Links
Weitere Projekte von uns:
Freie Ausbildungsstellen für eine Bankausbildung
oder ein Studium finden Sie hier


Web site engine's code is Copyright © 2003 by PHP-Nuke. All Rights Reserved. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Erstellung der Seite: 0.049 Sekunden